OneTrueFan

22.06.2010

Netz-Fund

Heute habe ich mal wieder was 
ganz rührseeliges gefunden.
Unter euch sind ja auch viele 
Katzen Liebhaberinnen, 
ich kann mir vorstellen das  diese Geschichte,
wenn auch schon etwas älter, euer Herz berührt.
Mehr Worte muss ich dazu nicht machen, 
schaut einfach selbst.


Der Artikel:
Dieses Foto wurde 1953 in Korea aufgenommen. 
Das kleine Kätzchen namens Miss Hap war
erst zwei Wochen alt. 
Sie wurde eine Waise aufgrund des Krieges 
sie wurde gerettet von Marine Sergeant Frank Praytor. 
Er nahm die Katze mit 
nach dem die Mutter im Krieg gestorben ist. 
Nach Angaben der Marine, wurde der Name "abgeleitet, weil sie am falschen Ort zur falschen Zeit geboren wurde." 
 

Kommentare:

  1. Oh Mensch, das geht ja echt ans Herz Berli! Danke dafür und LG samsch
    (ha, bin endlich wieder gescheit online, *jubelfreu*)

    AntwortenLöschen
  2. Hab grad Gänsehaut! Was für eine herzerwärmende Geschichte!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Oh Kerstin wie toll ist dass denn!!! Wie schade, dass man nicht mehr weiß, z.B. was aus der Katze wurde.
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen