OneTrueFan

24.07.2014

Noch ein Kleidchen für Lara

dieses mal habe ich mich nun an Jersey getraut. Hatte immer bedenken ob meine alte "Mühle" das auch anständig näht. Das ging so super, am liebsten würde ich gleich noch ein Kleid nähen. Das beste am Jersey ist, kaum BÜGELN! und die Kanten müssen auch nicht versäubert werden, das spart so viel Zeit, unglaublich.

Nätütlich musste der Chef erst sein o.k. geben :)

Zwischen den beiden Stoffen wollte ich noch ein Webband einsetzen, da dieses aber nicht elastisch ist hat mir das Ergebnis nicht gefallen. So ganz ohne Schnick-Schnack ist auch langweilig, mal sehen was mir noch einfällt.

Kommentare:

  1. Boahh Du Heldin.... Jersey... brrr ... da hab ich bisher die Finger davon gelasseen ... schaut süss aus
    Wie wärs mit 3 Knöpfen nebeneinander genau an der Trennnaht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Saphira :) mach das mal mit Jersey, das ist so einfach, kaum ein Unterschied zu Baumwolle. Wichtig ist, eine Jerseynadel und das du beim nähen den Stoff ganz leicht dehnst. Auf Burda.de gibt es super Videoanleitungen, aber das ist wirklich ein Kinderspiel!.
      An Knöpfe habe ich auch erst gedacht, aber dann kamen mir zweifel, was ist wenn Lara einen "abfummelt" und sich daran verschluckt :( Habe eine Schleife aus dem Webband ran gemacht, Foto kommt später.
      L.G. Kerstin

      Löschen