OneTrueFan

12.01.2012

rasantes 2011

2011.... Mein Jahr der Veränderung!

Das alles so passiert ist, das alles so schnell ging, das alles so gekommen ist wie ich es gedacht habe ist keine Zauberei.
Ich habe mich nicht mal anstrengen müssen, das einzige was ich Bewusst getan habe ist, ich habe regelmäßig einen Podcast gehört.

Ich höre den Podcast http://www.fresh-academy.de/nlp/nlp-news-nlp-podcast/nlp-podcast-aktuell/
es fing alles ganz harmlos an, mal reingehört....neugirig geworden......und nach 3 Folgen hat sich in mir etwas verändert....ich war glücklicher! Ja ich war nur vom zuhören glücklicher.

NLP was ist das? -NLP – das Neurolinguistische Programmieren

Ich vermag es nich es hier zu erklären, um das ganz genau zu können gibt es die lieben drei vom Podcast.
Ich weiss nur, das ich für jedes meiner Gefühle selbst verantwortlich bin, das mein Gehirn nicht unterscheiden kannn was ist wahr und was nicht, allein das zu wissen ist genial. So bin ich in der Lage mir jederzeit gute Gefühle zu machen.......ich denke an eine wunderschöne erlebte Situation, riche, höre und schmecke alles das, was da war......mit diesen Gefühlen begebe ich mich in meine Zukunft, in die Situationen die ich ereichen und erleben will......ich fühle so, als wäre es schon eingetroffen,ich bade in diesem Gefühl.........und dann....dann kommt es ganz genau so. Ich denke aber nie daran was ich nicht will, sondern nur an das was ich will!!!!

Also, wer neugierig ist, Podcast anhören.
Wer Veränderung will....alles anhören!!!!!

Ich habe noch kein NLP Seminar besucht, bis jetzt.

So nun zu meinem 2011:


Januar: Ich habe es geschafft und mich aus dem Gefängnis befreit.Ich lebte bis dahin seit 10 Jahren mit einem Narzisstisch gestörten Mann zusammen!

Februar: Auf einmal war es in meinem Wohnzimmer, das "Livingo Big Sofa"!!!! Ein Foto davon schaute ich jeden Tag an und fühle ganz genau wie es ist darauf zu liegen. Und dann bekam ich es fast geschenkt und so gut wie neu.....ich liebe es darauf zu liegen und den Podcast zu hören!


März:ich lache...lache...und bin fröhlich...die anderen Menschen schauen mich nicht böse an wie ich immer dachte, ich schaute sie böse an.

April: ich habe einen Job bekommen....nach 4 Jahren wieder unter Menschen!!!!

Mai: mein erstes Zielebild....meine neue Wohnung....ich habe Sie bekommen ( das Bad hatte ich fast vergessen, habe es eher lieblos dazu gezeichnet!....so sieht es auch aus ;(( ) aber das ändere ich bald.

Juni: ich fühle mich so jung und bin voller Tatendrang

Juli: alles hat geklappt, mein Sohn der große Sorgen hatte wegen des Wohnungswechsels hat sich gefangen, er ist erst noch 6 Wochen mit zu mir gekommen und wir haben nach und nach seine Wohnung renoviert.

August: eine gute Freundin gefunden.

September: aus dem Job wurde eine feste Anstellung!

Oktober: alle alten Schränke allein aufgearbeitet, meine Küche allein renoviert, mein Flur sehr kreativ eingerichtet ( keine neuen Möbel dafür alles mit meinen Händen gemacht)

November: meine Mutti ist gestorben. doch bei aller Trauer kann ich sagen das ihr Ableben für mich eine Art Befreiung war. Alles andere ist mir zu privat.

Dezember....jetzt kommt es .....ICH WERDE OMA!!!!!!!!!!!!!!

Weihnachten: "Emotionale Intelligenz" lag unterm Weihnachtsbaum!!!! Marc, das was Du da schreibst ist einfach nur genial. Erst habe ich es mir mal komplett durchgelesen, war so neugierig, wollte einfach jedes Wort gelesen haben, jetzt bin ich beim Training;))

2010 hatte ich Angst das ich keine geeignete Wohnung finde, das ich nicht allein sein kann, das ich nie eine Arbeit finde. Ich hatte allen Mut, alles Selbstvertrauen verloren.
Mir geht es einfach nur gut und ich bin wieder glücklich.
Ich weiss das Jahr 2012 wird mir all meine wünsche die ich habe erfüllen. Dazu gehört das ich eine neue liebe finden werde, mehr Geld verdiene und zum ersten mal in den Urlaub verreise.

Kommentare:

  1. fein, dass du wieder online bist! Schön, wie du dein Jahr 2011 aufgesplittet hat, und ja, man schafft viel mehr als man denkt! LG Wally

    AntwortenLöschen
  2. hallo kerstin, die beiden mailadressen, die ich von dir hab, haben nicht funktioniert, daher an dieser Stelle: bitte nicht über google plus an mich schreiben, ich hasse soziale Netzwerke :-) ansonsten nix für ungut, lieber privat mailen! LG Wally

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich sehr für dich, dass es dir gut geht.LG Gerlinde

    AntwortenLöschen